Speck-weg: Tag 10/3.1- Hüttenkäse und kroatische Leckerbissen

Zurück nach Hause! Das lange Oster-Wochenende ist vorbei und wir befinden uns gerade auf dem Heimweg.  Es waren ein paar schöne Tage bei meiner Mum und meinem Vater,  ich hoffe,  dass wir das zügig wiederholen können.Hüttenkäse und Tomaten

Da wir früh gefahren sind,  gab es nur ein kleines Frühstück für uns.  Mein Mann hatte Rührei mit getrockneten Tomaten,  Wiener Würstchen und Tomate.  Ich hatte Hüttenkäse,  Tomate und ebenfalls Wurst. Eigentlich waren Reste der Antipasti vorgesehen,  allerdings waren die heute morgen nicht mehr da… typisch kleine Kinder – Nein kennen sie nicht :/

Morgens: Hüttenkäse und Tomaten

Nach einer zweistündigen Fahrt Richtung meines Vaters haben wir einen kleinen Spaziergang in meiner alten Heimat gemacht,  damit mein Mann sieht wo ich aufgewachsen bin. Es war wirklich sehr komisch wieder da zu sein. ..Marmorkuchen mit Schokoguss

Eigentlich sollte es bei meinem Vater Mittagessen geben aber irgendwie gab es einen Kommunikationsfehler, sodass er stattdessen zu Kaffee und Kuchen lud. … schade. .. ich hab meinen Mann als Vorwand genommen und ihn essen lassen und  habe das Kind gefüttert –  es fiel mir sehr schwer dem Kuchen zu widerstehen.  Aber ich blieb tapfer!

 

Auf dem Weg nach Hause habe ich meinen Bruder eingeladen ein  Restaurant zu besuchen,  in dem wir früher gern waren. Zu unserem Glück: der Inhaber geht nach dieser Saison in Rente!  Es war ein kroatischer Laden und wir haben eine Balkan-Platte für zwei Personen besteht.  Eigentlich eine totale Geld Verschwendung 😦 wir mussten die tollen Beilagen liegen lassen.  Und 22 Euro für n paar Stück Fleisch ist schon heftig. .. immerhin nahm mein Bruder die Reste dankend entgegen 🙂 Aber das Essen gehen können wir uns erstmal sparen.  Das einzige Gericht ohne Beilage ist Salat und das macht ohne Brot nicht satt.  Und ohne Beilagen bestellen kostet meist gleich. … nervig, wirklich nervig!

Abends: Balkanplatte mit Cevapcici

Balkan Platte Kroatisch

Wie ich mich fühle:

Geht…. da mein Mann etwas von seinem Fleisch abgegeben hat wurde ich satt.  Aber ich frage mich ob Cevapcici eigentlich erlaubt waren?  Werden die nicht mit Paniermehl gemacht? ! Zu spät nachgedacht. .. aber eigentlich ist das auch voll lächerlich wie viel ich plötzlich über das Essen nachdenken muss. … Hallo?  Essen soll man genießen stattdessen graut es  mich vor jedem neuen Tag ; (

Advertisements

5 Gedanken zu “Speck-weg: Tag 10/3.1- Hüttenkäse und kroatische Leckerbissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s